Öffentlichkeitsbeteiligung
in der Stadt Bamberg

Data Policy

Erster Entwurf für die Data Policy

Daten in Bamberg – Öffentliches nützen, Privates schützen!
Der Entwurf der Data Policy ist ein Vorschlag wie wir zukünftig mit Daten in Bamberg umgehen wollen.
 

Ein sicherer und sinnvoller Umgang mit Daten wird für Kommunen insgesamt immer wichtiger. Vor allem nun, da Bamberg eine Smart City ist, ist ein einheitlicher und standardisierter Umgang mit Daten in den kommenden (Smart City-) Projekten der Stadt nötig. Dazu soll die Data Policy dienen. Ein Arbeitskreis bestehend aus Verwaltung, Bürgerschaft, Wirtschaft und Wissenschaft, hat nun ein erstes Papier veröffentlicht, das vorschlagen möchte, wie Bamberg mit Daten umgehen wird.

Dabei ist besonders die Datensicherheit wichtig. Das Papier stellt bei der Nutzung von Daten das Gemeinwohl in den Mittelpunkt und fördert Verständlichkeit, Mitbestimmung, Offenheit und Transparenz, das bedeutet: Bürger:innen sollen jederzeit darüber informiert sein, ob und warum Daten erhoben werden. Außerdem wird die Bürgerschaft gebeten sich einzubringen, um gemeinsam und transparent über dieses sensible Thema zu sprechen. Das Thesenpapier kann online kommentiert sowie diskutiert werden.

Jetzt: Thesenpapier zur Data Policy lesen!

So geht es weiter:
Im Nachgang an diese Diskussionsphase auf bamberg-gestalten.de und einer Möglichkeit für Bürger:innen zum persönlichen Austausch (mehr dazu, sobald ein Termin feststeht) zum Thesenpapier, wird sich der AK Data Policy erneut treffen und im Lichte dieser Diskussion eine Bamberger Datenrichtlinie erarbeiten. Diese soll dann im Stadtrat diskutiert und verabschiedet und ein wichtiger Teil der Bamberger Smart City Strategie werden.

Termin steht nun fest:

Der Arbeitskreis Data Policy möchte auch persönlich mit interessierten Bambergerinnen und Bambergern ins Gespräch kommen und lädt deshalb zu einem Austausch am Dienstag, den 27. September von 17-18 Uhr im Rathaus ein. Dort können Fragen gestellt und Anregungen aus der Bürgerschaft zum derzeitigen Arbeitsstand der Data Policy aufgenommen und diskutiert werden. Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bis spätestens 25.09. via E-Mail über smartcity@stadt.bamberg.de oder per Telefon unter der 0951-87/2109.

Mehr Infos zur Data Policy:
https://smartcity.bamberg.de/2022/09/20/data-policy/