Bürgerbeteiligung der Stadt Bamberg

Zurück

Regionalverkehr Bamberg-Würzburg

Florian Weber Florian Weber  •  2021-05-03  •    1 Kommentar  •  Qualitätsschub im regionalen ÖPNV  • 
Neben Nürnberg ist Würzburg wohl einer der wichtigsten Fernverkehrsknotenpunkte in Franken. Die Verbindung nach Würzburg ist jedoch von Bamberg aus nicht optimal. An Wochenenden und Feiertagen wird das nochmal dadurch verstärkt, dass jede zweite Stunde die RB nicht zwischen Würzburg und Bamberg, sondern nur zwischen Würzburg und Schweinfurt Stadt verkehrt. Ich möchte vorschlagen, zu prüfen, ob eine Durchbindung dieser Züge bis Bamberg machbar ist, damit auch an Wochenenden und Feiertagen zwei jeweils regelmäßig stündlich verkehrende Regionalverkehrslinien Bamberg und Würzburg verbinden.

Kommentare (1)


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
  • Sebastian Gross

    Die Stadt Bamberg muss sich auf jeden Fall dafür einsetzen, dass der Regionale Schienenverkehr ausgeweitet wird. Das gilt nicht nur Richtung Würzburg. Auch die S-Bahn muss mit der Eröffnung des Halts Bamberg-Süd zwei Mal pro Stunde fahren. Wichtig wäre sicher auch eine Reaktivierung der Steigerwaldbahn von Bamberg nach Schlüsselfeld für den Personenverkehr.

    Keine Bewertungen  |  Ich stimme zu 0 Ich stimme nicht zu 0
    Keine Antworten