Bamberg gestalten!

Bürgerbeteiligung der Stadt Bamberg

Einführung einer übergreifenden Mobilitätskarte/-app

 

Die übergreifende Mobilitätskarte oder Mobilitätsapp bezeichnet ein smartes Zugangssystem für sämtliche Mobilitätsdienstleistungen, in Form einer Chipkarte oder App für das Smartphone oder den Computer. Viele verschiedene Nutzungsarten sind denkbar: So kann das Angebot als ÖPNV-Ticket, Carsharing-Ausweis, Parkkarte, zum Buchen von Taxifahrten oder E-Ladestationen genutzt werden. Parallel wird auch eine multimodale Fahrplanabfrage und Routenplanung unter Einbezug aller Verkehrsmittel möglich sein. Verkehrsmittelübergreifende Mobilität wird einfach und intuitiv, während Zugangshemmnisse abgebaut werden. Stadtwerke und VGN arbeiten bereits an einem System nach Vorbild der MVG (Münchner Verkehrsgesellschaft mbH).

 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit eigene Vorschläge einzubringen und die vorgestellte Schlüsselmaßnahme zu diskutieren.

 

Abstimmungsphase
Keine aktiven Abstimmungen