Förderung alternativer Lieferfahrzeuge

Alternative Lieferfahrzeuge können zu einer Entlastung des Verkehrsaufkommens in der Stadt beitragen. Weitere Möglichkeiten zur Verlagerung von Lieferwegen werden geprüft:

 
  • Einbezug des Schienennetzes: Nutzung von Hafengleisen, Erwägung von Schieneninfrastruktur bei zukünftigen Ansiedlungen von Betrieben
  • Fortführung und Ausweitung des Förderprogramms für Lastenräder
  • Einrichtung geeigneter Radabstellanlagen für Lastenräder
  • Ausweisung an Versorgungsschwerpunkten und Gewerbegebieten sowie in der Innenstadt

 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit eigene Vorschläge einzubringen und die vorgestellte Schlüsselmaßnahme zu diskutieren.


 

Zeitlich nicht beschränkt
Keine Gebietszuordnung
Diskussionsphase
bis 13.07.2021
Alle Nutzer:innen der Plattform
Starten Sie eine Diskussion
Vorschlagsphase
bis 13.07.2021
Alle Nutzer:innen der Plattform
Vorschlag erstellen
Mehr anzeigen
Bislang wurden noch keine Abstimmungen durchgeführt. Schauen Sie doch bei Gelegenheit wieder vorbei, um an künftigen Abstimmungen teilzunehmen.

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.