Öffentlichkeitsbeteiligung
in der Stadt Bamberg

Sozialticket und/oder kostenfreier ÖPNV in Stadt und Landkreis Bamberg

Vorschlagstext
Dringender Bedarf besteht im Raum Bamberg bei der Nutzung des ÖPNV durch sozial Schwache. Ich schlage deshalb vor, hier Angebote zu schaffen, die die Nutzung des ÖPNV fördern. 
  • Es besteht im Moment kein Sozialticket für den ÖPNV und auch keine Option, um, z.B. als Empfänger von ALG, kostenfrei den ÖPNV zu nutzen. 
  • Erlangen bietet bald kostenlose Buslinien zu Schwerpunkten wie Klinikum oder um vom Großparkplatz in die Stadt zu kommen. Eine ähnliche Buslinie wäre auch für Bamberg sehr sinnvoll.
  • Im gleichen Zug ist hier auch eine bessere Vernetzung von Stadt und Landkreis Bamberg sinnvoll.
Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
    Es sind keine Benachrichtigungen vorhanden
    Keine definierten Meilensteine vorhanden