Bürgerbeteiligung der Stadt Bamberg

Zurück

Rückbau Rechtsabbiegestreifen Memmelsdorfer Str./Weißenburgstr.

Florian Weber Florian Weber  •  2021-05-10  •    1 Kommentar  •  Optimierung von Verkehrsknoten

Antrags-Code: CONSUL-2021-05-49

Der getrennte Rechtsabbiegestreifen von der Memmelsdorfer Str. auf die Weißenburgstr. soll zurückgebaut werden. Stattdessen kann ein Abbiegestreifen direkt an der Straße eingerichtet werden.
Der getrennte Rechtsabbiegestreifen führt dazu, dass Radler:innen und Fußgänger:innen oft zwei mal vor roten Ampeln stehen, um die Weißenburgstr. zu überqueren. Zudem wird viel Fläche verwendet, die für eine ansprechendere Gestaltung genutzt werden könnte.

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
  • Sebastian Gross

    Da solche Abbiegefahrstreifen sehr gefährlich für zu Fuß gehende und Radfahrende sind, sollten sie nicht ohne Grund nur in absoluten Ausnahmefällen innerorts vorzufinden sein. Die hohe mögliche Abbiegeeschwindigkeit ist eine Unfallfalle. Städte wie Köln bauen solche Abbiegefahrstreifen seit einigen Jahren zurück. Der Vorschlag ist sehr Unterstützensewert und leistet einen erheblichen Beitrag zur Verkehrssicherheit!

    Keine Antworten