Bamberg gestalten!

Bürgerbeteiligung der Stadt Bamberg

Schulwegsicherheit

 

 

Im Rahmen der Leuchtturmkampagne Schulwegsicherheit werden an ausgewählten Schulstandorten prototypische Aktivitäten ins Leben gerufen. Dazu zählen verschiedene wegweisende Maßnahmen:

  • Erstellung von Schulwegplänen als Stadtplan für Schüler*innen und Lehrer*innen
  • Initiierung von Schulwegdetektiv*innen: Schüler*innen analysieren ihren eigenen Schulweg hinsichtlich der Verkehrssicherheit
  • Aufstellung von Schulweghelfer*innen: Personen, die sicheres Überqueren von Straßen gewährleisten
  • Organisation von Walking Bus und Cycle Train: Die Schüler*innen treffen und sammeln sich an bestimmten Punkten und gehen von dort aus gemeinsam zur Schule, gegebenenfalls in Begleitung einer Aufsichtsperson
  • Verstärkte Informations- und Aufklärungsarbeit
  • Aufbau von Hol- und Bringzonen
  • Reglung des Parkens und Haltens im Umfeld der Schule
Nach der Etablierung und Optimierung an ersten Schulen, werden Netzwerke geschaffen und Leitfäden für andere Schulen entwickelt. Am Ende steht dann das Ziel, die Detailmaßnahmen individuell zugeschnitten auf alle Schulen und Kindergärten zu übertragen.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit eigene Vorschläge einzubringen und die vorgestellte Schlüsselmaßnahme zu diskutieren.

Abstimmungsphase
Keine aktiven Abstimmungen