Bamberg gestalten!

Bürgerbeteiligung der Stadt Bamberg

Umgestaltung zentraler Räume mit hoher Aufenthaltsqualität

 

Die Umgestaltung zentraler Räume zielt vor allem auf die Einrichtung sogenannter Mischverkehrsflächen, an geeigneten Stellen, nach dem Vorbild der Kettenbrücke ab. Daraus ergeben sich mehrere Vorteile:

 

  • Alle Verkehrsteilnehmer bewegen sich gleichrangig
  • Die Zuweisung der Fahrstreifen und Gehbereiche erfolgt intuitiv, unterstützend gegliedert durch verschiedene Oberflächen, dezente Farbgestaltung, Rinnen und Mobiliar
  • Der Raum ist grundsätzlich niveaugleich bzw. nur weich separiert
  • Die rechtliche Umsetzung erfolgt bspw. als verkehrsberuhigter Geschäftsbereich: Tempo 20 Zone, frei für alle Verkehrsmittel

 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit eigene Vorschläge einzubringen und die vorgestellte Schlüsselmaßnahme zu diskutieren.

Abstimmungsphase
Keine aktiven Abstimmungen