Bamberg gestalten!

Bürgerbeteiligung der Stadt Bamberg

Verkehrsreduzierende Stadtplanung

 

 

Die „Stadt der kurzen Wege“ wird als gemeinsames Leitbild für Stadtplanung, Wirtschaftsförderung, Bauordnung und Verkehrsplanung etabliert.

 

  • Verkehrsreduktion durch passende Standortwahl, dezentrale Strukturen bspw. im Berggebiet und in Wildensorg etablieren
  • Fußläufige Erreichbarkeit von Nahversorgung und Schulen gewährleisten
  • Einbindung von Buserschließung/Geh-Radwegenetz in Neuplanung
  • Mitdenken von ÖPNV, Rad-/Fußverkehrsanbindung sowie Mobilitätskonzepten bereits bei der Flächenplanung und Standortwahl (Wohnen und Gewerbe); entsprechend ausgerichtete Beratung Bauwilliger und Investoren
  • Regelmäßige, ämterübergreifende Jourfixe zur Förderung des Austauschs
  • Mobilitätskonzepte zur Stärkung des Umweltverbunds und damit einhergehender Reduzierung des Verkehrsaufkommens und des Stellplatzbedarfs

 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit eigene Vorschläge einzubringen und die vorgestellte Schlüsselmaßnahme zu diskutieren.

 

Abstimmungsphase
Keine aktiven Abstimmungen