Direktverbindungen zum Bahnhof

 

 

Umstiegsfreie Express-Anbindungen ohne Umweg über den ZOB an den Hauptbahnhof werden geschaffen. Erreicht werden kann diese Maßnahmen zum Beispiel mit:

 

  • Ringbuslinien
  • Einsatz von (Elektro-)Kleinbussen (z.B: Stephansberg; Vorbild Wildensorg und Bug)
  • Flexiblen On-Demand-Systemen
  • Ausbau der Busbeschleunigung (priorisierte Busspuren)
Die Verkürzung der Fahrzeiten zum Bahnhof trägt zur Attraktivitätssteigerung des öffentlichen Nahverkehrs bei. Weiterhin kann der ZOB durch neue Direktverbindungen etwas entlastet werden.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit eigene Vorschläge einzubringen und die vorgestellte Schlüsselmaßnahme zu diskutieren.


 

Zeitlich nicht beschränkt
Keine Gebietszuordnung
Diskussionsphase
bis 13.07.2021
Alle Nutzer:innen der Plattform
Starten Sie eine Diskussion
Vorschlagsphase
bis 13.07.2021
Alle Nutzer:innen der Plattform
Vorschlag erstellen Zur Übersicht aller Vorschläge
Mehr anzeigen
903.jpg

Neue Linie 903: Die Weststadt an den Bahnhof anbinden!

  13 Kommentare  •  2021-05-12  • 
  Direktverbindungen zum Bahnhof

Die Linie 903 bindet den Bahnhof an die westlichen Stadtteile an: (Bischberg) - Gaustadt - nördl. Insel - Ottokirche - Bahnhof - Marienplatz - Wunderburg - Hain Süd - Hohes Kreuz - Babenberger Viertel

53 Unterstützer/innen 
Unterstützung
Zur Übersicht aller Vorschläge
Bislang wurden noch keine Abstimmungen durchgeführt. Schauen Sie doch bei Gelegenheit wieder vorbei, um an künftigen Abstimmungen teilzunehmen.

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.