Multi- & Intermodalität

Der Umweltverbund –die Kombination der Mobilitätsarten Fuß, Fahrrad und ÖPNV – funktioniert als gemeinsames System und ist gegenüber dem Auto konkurrenzfähig. Ein einheitliches Zugangssystem für alle Mobilitätsangebote dieser Art ermöglicht eine einfache und verständliche Nutzung. Dadurch gibt es keine tariflichen Hürden, auch kompliziertes Anmelden ist nicht erforderlich. Stadt- und landkreisweit erkennbare Verknüpfungspunkte bieten die Möglichkeit umzusteigen und je nach Situation und Ziel das passende Verkehrsmittel zu wählen: Bus, Bahn, Fahrrad, P&R, B&R, Carsharing, E-Scooter


 

Übersicht Maßnahmen: 

  • 1. Zugang zur Mobilität

    Eine übergreifende Mobilitätskarte und Mobilitätsapp wird etabliert.

  • 2. Mobilstationen

    Die verschiedenen Verkehrsangebote werden an wichtigen Punkten verknüpft, dabei wird mit dem Landkreis kooperiert.

  • 3. Bike & Ride

    An Park & Ride Stellen werden zusätzlich Fahrradboxen angeboten, zudem werden Fahrradständer an Bushaltestellen installiert.

  • 4. Park & Ride

    Die Park & Ride Möglichkeiten werden bedarfsgerecht ausgebaut, neue Standorte werden untersucht, Tarife angepasst.

  • 5. Carsharing

    Das Carsharing-Angebot wird ausgebaut und stärker beworben, darüber hinaus wird das Konzept in Neuplanungen integriert

 

Schlüsselmaßnahmen:

Diese Schlüsselmaßnahmen wurden der Lenkungsgruppe bestehend aus Oberbürgermeister, Bürgermeister, Vertreter der Stadtratsfraktionen und Gruppierungen, Referenten und der Planersocietät am 17.09.2020 vorgestellt.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit eigene Vorschläge zum Thema "Multi- & Intermodalität" einzubringen.

Zeitlich nicht beschränkt
Keine Gebietszuordnung
Vorschlagsphase
bis 13.07.2021
Alle Nutzer:innen der Plattform
Vorschlag erstellen Zur Übersicht aller Vorschläge
Mehr anzeigen
Bikesharing-Station in Offenburg

Bikesharing-System für Bamberg

  4 Kommentare  •  2021-05-06  •  Initiative Radentscheid Bamberg  •  Kollektiv
  Multi- & Intermodalität

Die Stadt Bamberg bzw. die Stadtwerke sollen im Stadtgebiet ein Bikesharing-System aufbauen, bei dem Fahrräder und Lastenräder einfach und günstig ausgeliehen werden können.

42 Unterstützer/innen 
Unterstützung
Vorrang_motorisierter_Verkehr.jpg

Umweltverbund im Zentrum der Verkehrsanalysen bei Bebauungsplänen

  1 Kommentar  •  2021-05-27  •  VCD Kreisverband Bamberg e. V.  •  Kollektiv
  Multi- & Intermodalität

Heute wird von Amts wegen der motorisierte Verkehr bei der Gestaltung der Stadt bevorzugt - trotz perspektivisch nur 25 %-Anteil! Diese Bevorzugung muss zukünftig dem Umweltverbund gewährt werden.

23 Unterstützer/innen 
Unterstützung

Börse für Wohnungssuchende

  Keine Kommentare  •  2021-06-22  • 
  Multi- & Intermodalität

Bamberg: Schwarmstadt oder Bleibestadt mit Perspektive zum Wohnungswechsel?

3 Unterstützer/innen 
Unterstützung
Zur Übersicht aller Vorschläge
Diskussionsphase nicht aktiviert
Bislang wurden noch keine Abstimmungen durchgeführt. Schauen Sie doch bei Gelegenheit wieder vorbei, um an künftigen Abstimmungen teilzunehmen.

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.