Bamberg gestalten!

Bürgerbeteiligung der Stadt Bamberg

Verkehrssicherheit für Fuß- & Radverkehr

 

Die Sicherheit für den Fuß- und Radverkehr wird durch mehrere Maßnahmen gesteigert. Diese ziehen sich durch nahezu alle Handlungsfelder und stellen somit themenübergreifende Maßnahmen dar. Dazu gehört:

 

  • Reduzierung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit im innerstädtischen Bereich
  • Sichere Führung des Radverkehrs an Kreuzungen und auf den Straßen
  • Sichere Querungsanlagen für Fußgänger und Radfahrer
  • Ausbau der Barrierefreiheit und der Beleuchtungsanlagen
  • Verstärkte Kontrolle des Falschparken
Insgesamt wirken hier zahlreiche Kleinstmaßnahmen zusammen und formen so das Gesamtbild der verbesserten Verkehrssicherheit. Diese Maßnahmen werden jährlich definiert und umgesetzt.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig! 

Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit eigene Vorschläge einzubringen und die vorgestellte Schlüsselmaßnahme zu diskutieren.

 

Abstimmungsphase
Keine aktiven Abstimmungen